SPD-Unterbezirk Schweinfurt-Kitzingen

Der SPD-Unterbezirk (UB) Schweinfurt/Kitzingen ist ein Zusammenschluss der Kreisverbände Schweinfurt, Schweinfurt-Land und Kitzingen. Im Folgenden können Sie sich über die Arbeit der SPD in diesem Bereich informieren. Für Lob, Kritik und Hinweise zu unserer Homepage und unserer Arbeit sind wir immer dankbar.

Ralf Hofmann
Vorsitzender

Dr. Florian Janik, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen

15. November 2016

Die Stimme der Vernunft wieder stärker zu Gehör bringen, war das Ziel einer Veranstaltung der SPD Schweinfurt/Kitzingen am schicksalsträchtigen 9. November. Deren Vorsitzender Ralf Hofmann, der Bundestagskandidat Markus Hümpfer und Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik machten in ihren Statements deutlich, wie wichtig Vernunft, Solidarität und Offenheit für den Erhalt unserer Demokratie und des Friedens in der Gesellschaft und der Welt sei.

mehr…

Machtdemonstration auf Kosten der Umwelt

von SPD-Kreisverband Schweinfurt-Stadt
02. Dezember 2016

Ralf Hofmann, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Schweinfurter Stadtrat

Linke, SWL und SPD: CSU und Grüne lehnen Strom- und Geldeinsparung ab

Mit großem Unverständnis reagieren Ulrike Schneider (SWL), Frank Firsching (LINKE) und Ralf Hofmann (SPD) auf die Entscheidung, den vom Stadtrat einstimmig gefassten Beschluss aus den Haushaltsberatungen 2015 für eine Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED zu revidieren. CSU und Grüne setzen durch, dass die vorgesehen Mittel mehr als halbiert wurden.

mehr…

Hilfe aus EU Fonds kommt an

von Für Bayern in Europa
02. Dezember 2016

Kerstin Westphal, MdEP

Betroffene Gemeinden erhalten Hilfsmittel in Höhe von 31,5 Mio. Euro

Das EU-Parlament hat am Donnerstag 31,5 Millionen Euro an Hilfsgeldern freigegeben, die den von der Sommerflut betroffenen niederbayerischen Gemeinden zugutekommen. Das Geld kommt aus dem EU-Solidaritätsfonds und soll unter anderem helfen, Schäden an der Infrastruktur zu beseitigen.

Kerstin Westphal (SPD) hat als Europaabgeordnete vor zwei Jahren die Reform des Fonds mitverhandelt, und dabei vor allem erreicht, dass das EU-Geld schneller ankommt.

mehr…

Hilfe aus EU Fonds kommt an

von Kerstin Westphal
02. Dezember 2016

Kerstin Westphal, MdEP

Betroffene Gemeinden erhalten Hilfsmittel in Höhe von 31,5 Mio. Euro

Das EU-Parlament hat am Donnerstag 31,5 Millionen Euro an Hilfsgeldern freigegeben, die den von der Sommerflut betroffenen niederbayerischen Gemeinden zugutekommen. Das Geld kommt aus dem EU-Solidaritätsfonds und soll unter anderem helfen, Schäden an der Infrastruktur zu beseitigen.

mehr…

Mehr Meldungen

SPD Unterfranken bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 04.12.2016, 14:00 – 18:00 Uhr
    Adventskaffee mit Bürgermeisterkandidat Thomas Meidl | mehr…
  • 16.12.2016, 17:00 Uhr
    Juso-Weihnachtsfeier | mehr…
  • 19.12.2016, 19:00 Uhr
    "Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt" | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.388.718.553 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren